Beihilfe App der Bundesländer und des Bundes

In unserem Ratgeber erfahren Sie alles über die aktuell angebotenen Beihilfe Apps der Bundesländer und des Bundes. Wir erklären Ihnen, in welchen Bundesländern es eine Beihilfe App gibt und wo nicht. Darüber hinaus haben wir einige Funktionen der verschiedenen Apps getestet und miteinander verglichen. In manchen Ländern und beim Bund ist es beispielsweise möglich, medizinische Rechnungen der privaten Krankenversicherung über die Beihilfe App einzureichen. In Nordrhein-Westfalen können Beihilfeberechtigte des Landes sowie teilnehmender Kommunen erforderlichen Belege für einen Kurzantrag auf Zahlung einer Beihilfe digital über ein mobiles Endgerät einreichen. Auch in Bayern können Rechnungsbelege mit Hilfe der Beihilfe App fotografiert und an die Beihilfestelle verschickt werden. In Niedersachsen (unter anderem) gibt es aktuell leider noch kein vergleichbares App-Angebot für Beamtinnen und Beamte.
Beihilfe App Ratgeber für Beamte

Diese Bundesländer haben eine Beihilfe App

Ganz kurz und knapp haben wir für Sie eine übersichtliche Tabelle vorbereitet. Hieraus ist auf einen Blick ersichtlich, ob es gegenwärtig in Ihrem Bundesland ein Angebot für eine Beihilfe App gibt oder nicht. Darüber hinaus haben wir für Sie recherchiert, ob in den Bundesländern ohne entsprechenden Service in Zukunft die Einführung einer Beihilfe App geplant ist. Bitte beachten Sie außerdem, dass die Inhalte dieses Beitrags dem aktuellen Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung unseres Beitrags entsprechen.

Sofern Sie gerade mit einem Smartphone unsere Website besuchen, empfehlen wir zur besseren Lesbarkeit der folgenden Tabelle die Ausrichtung im Querformat.

Beihilfeträger
Beihilfe App verfügbar?
App in Planung?
Weitere Infos
Bund
ja
-
Baden-Württemberg
ja
-
Bayern
ja
-
Berlin
ja
-
Brandenburg
nein
-
Bremen
nein
nein
-
Hamburg
ja
-
Hessen
ja
-
Mecklenburg-Vorpommern
nein
nein
-
Niedersachsen
nein
nein
-
Nordrhein-Westfalen
ja
-
Rheinland-Pfalz
ja
-
Saarland
nein
nein
-
Sachsen
ja
-
Sachsen-Anhalt
nein
nein
-
Schleswig-Holstein
nein
-
Thüringen
nein
nein
-
Wir versuchen unsere Tabellen, Statistiken und Daten stets aktuell zu halten. Dennoch: Für Korrektheit, Aktualität und Rechtssicherheit übernehmen wir keine Haftung. Für eine rechtssichere Auskünfte sprechen Sie am besten direkt mit Ihrer Beihilfestelle. Dass Beihilfe Apps in den einzelnen Bundesländern teils nicht in Planung sind, war Stand unserer Recherchen zum Zeitpunkt des Erscheinens bzw. der Aktualisierung dieses Beitrags.
Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Beihilfe-Partner Blog

Beihilfe App Smartphone Display

Beihilfe App

Beihilfe App der Bundesländer und des Bundes In unserem Ratgeber erfahren Sie...

Mehr lesen